Charlottes Boston-Blog: der dritte Monat

18. November 2022

Der dritte Monat in Boston ist angebrochen. Was hat die Basler Saxophonistin, die zurzeit ihren «Master of Music in contemporary performance» in «Global Jazz» am Berklee College of Music in den letzten Wochen so alles erlebt?

Ich durfte Teil einer grossartigen Kollaboration sein und im Zusammenhang mit dem Berklee Institute of Jazz and Gender Justice neu komponierte Musik von Mitstudierenden im Museum of Fine Arts in Boston aufführen. Die Stücke sind eine Hommage an Elizabeth „Mumbet“ Freeman, eine versklavte Frau, deren Freiheitskampf 1781 dazu beitrug, dass die Sklaverei in Massachusetts illegal wurde.

Ein grosser Wunsch geht in Erfüllung: Ich freue mich riesig ... Lesen Sie mehr über die tollen Neuigkeiten von Charlotte Lang aus Boston in der Dezember-Ausgabe von JAZZTIME.

Noch kein Abo? Warum nicht als Weihnachtsgeschenk? Am besten noch jetzt ein Jahresabo für 52 Franken buchen: https://www.jazztime.swiss/abos