Konzerttipp der Woche: Ensemble 5 an der „Wednesday 4+1 Series“ in der WIM Zürich

20. September 2022

Das Ensemble 5 spielt am Mittwoch, 28. September, in der WIM Zürich.

Nach acht Konzertsaisons mit Gästen ist das Ensemble 5 erstmals für eine Saison in der original 4tet-Besetzung zu hören. Die neue Ausrichtung bietet den vier Protagonisten und ihrem „Collective Mind“ den optimalen Raum, ihre Musik zu vertiefen und weiterzuentwickeln.

Das Ensemble 5 um den Schweizer Schlagzeuger Heinz Geisser - bekannt durch seine langjährige Zusammenarbeit mit William Parker im Collective 4tet - besteht seit 2010 und hat eine eigene Sprache zwischen Jazz und zeitgenössisch Neuer Musik entwickelt.

Die mannigfaltigen Ausdrucksmöglichkeiten und das telepathische Interplay der vier Instrumentalisten unterschiedlicher musikalischer Herkunft bilden die Basis für die farbige und dynamische Musik, welche im Moment und an der Grenze zum Unbekannten entsteht. Die radikal freie Haltung der vier Musiker hat über die Jahre eine Schwarmintelligenz reifen lassen, welche nicht unberührt lässt.

Seit 2014 veranstaltet das Ensemble 5 die Konzertreihe Wednesday 4+1 Series in der Werkstatt für improvisierte Musik, WIM Zürich. Gegen 80 gespielte Konzerte mit wechselnden Gästen haben sich im kollektiven Gedächtnis der Gruppe niedergesetzt und den Klangkosmos des Ensembles erweitert.

Das Ensemble 5 hat auf dem renommierten britischen Label Leo Records sieben vielbeachtete Alben veröffentlicht: The Summary of 4 (2014) und The Collective Mind (2019) wurden vom Magazin The New York City Jazz Record unter „BEST OF THE YEAR“ ausgezeichnet. 2013 und 2019 war die Gruppe in Japan auf Konzerttournee. 2020 erschien das aktuelle Album LUMINESCENCE.

WIM Zürich, Magnusstrasse 5
Beginn: 20.15 Uhr
http://www.wimmusic.ch