HIROMI: Erleben Sie die virtuose japanische Jazzpianistin live in Winterthur

10. Oktober 2022

Schon längst hat die zierliche Japanerin Hiromi, die zwischen New York und Tokio pendelt, mit ihrer energiegeladenen Musik die Jazzwelt erobert. Am 3. November ist die virtuose Jazzkomponistin und Pianistin beim Musikkollegium Winterthur zu Gast.

Ihre Kompositionen verkörpern verschiedene Musikrichtungen – Elemente der klassischen Musik, Rock, Progressive und Jazz interpretiert Hiromi immer wieder neu. Anlässlich des Konzerts werden Stücke aus dem neuen Album «Silver Lining Suite» gespielt. Diese Suite ist im Jahr 2020 in den ersten Pandemie-Monaten entstanden. Statt auf Amerika-Tournee sass Hiromi zu Hause in Tokio. Ohne ihre Trio-Mitmusiker, dafür mit einem befreundeten Geiger, der für sie ein Streichquartett zusammentrommelte. Weil Hiromi als stilistischer Tausendsassa auch über eine klassische Ausbildung verfügt, arrangierte sie nun also neue und bestehende Kompositionen zur «Silver Lining Suite».

Luftig und zupackend klingt bei ihr das Streichquartett und bildet so ein echtes Gegenüber für das hochvirtuose Klavierspiel, das sie seit zwei Jahrzehnten kultiviert wie kaum jemand sonst. Was als Corona-Projekt begann, hat sich als künstlerischen Glücksfall erwiesen, und ist jetzt dort zu erleben, wo Jazz hingehört: Live auf der Bühne!

Das Musikkollegium Winterthur begeistert und inspiriert mit über 40 Saisonkonzerten, Formaten wie «Klassik & Jazz» und den «Thank God, its Friday»-Konzerten mit freiem Eintritt ein breites Publikum. Die Extrakonzerte mit hochkarätigen Solist*innen sind immer wieder ein Highlight des Programms – zum Konzert.

https://www.musikkollegium.ch/programm-tickets/programm/konzerte-events-detailseite?event=26184