Mit Freude präsentiert Ihnen die JAZZTIME AG mit diesem Video seine Publikationsstrategie für 2023. Viel Spass und Inspiration!

20. Oktober 2022

JAZZTIME – Das ist seit 40 Jahren das Synonym für echte Liebe zum Jazz und Blues.
Darüber hinaus hat es sich entwickelt zum Nummer Eins-Sprachrohr der Schweizer Jazz-, Blues- und Festivalszene.

JAZZTIME – Synonym für echte Liebe zum Jazz und Blues - Dies auch dank der vielfältigen Publikationswege und der Bespielung aller Mediengattungen. Jazztime ist nicht nur das Netzwerk mit den Publikationen JAZZTIME und dem Jahrbuch TELEJAZZ – es ist auch eine „Community“ für alle Jazz- und Blues Interessierten, die sich nunmehr seit 2021 in einem sehr spannenden und bereits erfolgreich umgesetzten Digitalisierungsprozess befindet.

„Roaring 20's“ auch im 21. Jahrhundert

Die Marke steht für Tradition, Diversifikation, Kreativität, Innovation und pflegt nun auch eine ausgesprochene crossmediale Medienpräsenz in den Bereichen Online, Print sowie Social Media. „Die Strategie von JAZZTIME passt sich sich dem wandelnden Mediennutzungsverhalten sowie einem Paradigmenwechsel und Generationenwechsel an. Oder besser gesagt, wir antizipieren diese Entwicklung. Wir wollen den Anschluss an die neue Generation nicht verlieren. Deshalb nutzen wir die zeitgemässen Medienkanäle, aber eben auch jene Mediengattungen und Kommunikationswege, bei welchen wir unsere alle unseren Zielgruppen von heute wie auch der Zukunft erreichen. Wir sind heute schon im Zuge unserer Digitalisierungsstrategie, die wir seit Ende 2021 noch konsequenter umsetzen, crossmedial sehr präsent“, sagt Jazztime-Co-Verleger und -Marketingleiter Joël Ch. Wuethrich. Nebst den JAZZTIME Flaggschiffen – also dem Magazin und dem Jahrbuch sowie der Agenda, dem sehr beliebten Newsletter und dem ganzen Online-Auftritt - bespielt der Verlag auch in den Sozialen Medien die Business-to-Consumer Kanäle Instagram, Facebook und Twitter. Für die Business-to-Business-Strategie wird unter anderem auch sehr intensiv LinkedIn genutzt. Und für das nächste Jahr ist noch mehr in der Pipeline: „Für 2023 werden wir auch eigene Streaming-Playlisten aufsetzen und im Bereich Video-Channeling noch mehr tun. Wir setzen also auf den crossmedialen Ansatz, der verschiedene Off- und Online-Kanäle einbezieht. Aus diesem Grund haben wir uns konzeptionell und personell angepasst und befinden uns als Verlag und als Marke JAZZTIME in einem spannenden, aber schon erfolgsversprechenden Strukturwandel.“

Für weitere Auskünfte:

JAZZTIME AG
www.jazztime.swiss

Joël Ch. Wuethrich
Mitgl. der Verlagsleitung, VR
LeitungStrategisches Marketing

basel@jazztime.com
+41 79 322 32 10

ZUM VIDEO:
https://www.jazztime.swiss/general-1