Mitmachen & Gewinnen

GEWINNEN Button anklicken

und Kontaktadresse angeben

TOMBOLA PREISE

2x2 Tickets / 22.11. / Weisser Wind, Freienwil

Das aus Amaury Faivre und Yves Staubitz bestehende Duo geht auf eine Jam Session 2009 in Genf zurück. Faivre und Staubitz gewannen 2017 den Swiss Blues Challenge und repräsentierten die Schweiz 2018 am International Blues Challenge in Memphis,  sowie  am European Blues Challenge in Norwegen. Nach diesen Erfolgen veröffentlichten Faivre und Staubitz mit «Crazy Old Man» ihr erstes Album. Eine Mischung aus Blues, Jazz und Folk, umrahmt von akustischem Sound und Faivres ehrlichen, warmen Stimme, erinnert dieses Album an Keb’Mo oder Eric Bibb. Als Gäste des BLUUS CLUBs Baden wird das Amaury Faivre Duo im stilvollen Weissen Wind Saal ohne Zweifel ein grossartiges Konzert bieten.

2x2 Tickets / 26.11. / Altes Spital, Solothurn

Seit 2016 navigieren die drei Freunde des edel-ungeschliffenen Musizierens ihren von punkiger Energie, treibender Wucht des Indie-Rock, Free-Ästhetik der 60er Jahre und Kadenzen des modernen Jazz angetriebenen Klangkörper in offene musikalische Gefilde. Nun treffensie auf die US-amerikanische Trompeterin Jaimie Branch. Diese transatlantische Kollaboration verspricht ein spannendes musikalisches Live-Erlebnis mit aktueller, improvisierter Musik, die aufhorchen lässt.

2x2 Tickets / 28.11. / Fjord-Norportal, Baden

Bonny B. ist mehrfacher Weltrekordhalter: Er spielte das längste Riff, den längsten Bluessong sowie das längste Mundharmonikasolo der Welt. Der hervorragende Harpspieler spielt jährlich 120 Konzerte, hat zahlreiche Alben veröffentlicht, leitet vier «Blues Schools», eröffnete zwei Blues Clubs in der Romandie, ist Mitbegründer der «Blues Foundation Switzerland» und gründete eine Schule in Kambodscha, die er mit Benefizveranstaltungen unterstützt. 2005 wurde Claude Nobs auf den energetischen, aus Kambodscha stammenden Musiker aufmerksam und engagierte Bonny B. für einen Auftritt mit Alice Cooper am Montreux Jazz Festival. Nach seinem Auftritt am Bluesfestival Baden 2016 können wir es kaum erwarten, einen der besten Harpspieler der Schweiz wieder in Baden begrüssen zu dürfen!

DVD Album

Der aus einer musikalischen neapolitanischen Familie stammende Pianist Michel Petrucciani spielte am Montreux Jazz Festival 1986 mit Jim Hall an der Gitarre und Wayne Shorter am Saxophone das Live Album "Power of Three" ein. Das harmonische Zusammenspiel von Petrucciani und Hall zeichnet sich zugleich durch fast telepathische  Raffinesse und entspannten Swing aus. Wayne Shorters unverkennbarer, ausdrucksvoller Ton und unerhört schöne melodische Ideen geben auch den altbekannten Standards aktuelle Relevanz und emotionalen Tiefgang. Ein Klassiker.

1 / 1

Please reload

 

Teilnahme via tombola@jazztime.com. Die Gewinner werden soweit möglich bis ca. eine Woche vor dem Konzert benachrichtigt. Mehrfachteilnahmen sind nicht erlaubt und werden vom Wettbewerb ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das JAZZTIME-Magazin wünscht viel Glück!

                     Teilnahme JazzCARD Inhabern vorbehalten.

JazzCARD.png
 
Elias_Bernet_Band.jpg

© 2017 by Jazztime AG

marketing@jazztime.com  | Landstrasse 81a | 5430 Wettingen | Schweiz | +41 /  56 483 3737